Rover (18 bis 99-Jährige)

 
 

Die Pfadi St.Ulrich hat zur Zeit fünf Roverrotten – Umbrassa, Gulliver, Bi-Pi-Made, Klarälven und Moto Perpaduan. Die Rotten haben sich vor allem jeweils aus aktiven Leitern aus vergangenen Pfadi-Zeiten gebildet. So bleiben wir „alten“ Pfadis noch lange unserer Jugendaktivität verbunden. Die Rover von St. Ulrich findet man nicht nur bei den grösseren Anlässen der Abteilung als Unterstützung zum Pfadibetrieb (z.B. Lageraufbauten oder Transporte in den diversen Lagern). Nein – die fünf Rotten haben auch ihre eigenen Anlässe.