Abteilungsleitung

 

 
oze.jpg

Vorname: Alex
Pfadiname: Ozelot
Geburtsdatum: 11.12.1994
Position: Abteilungsleiter
Pfadi-Ausbildung: Tipkurs, Basiskurs (J+S-Leiter I), Aufbaukurs (J+S-Leiter II), Top-Kurs, AL-Kurs, Coach, SLRG Brevet Plus Pool (Rettungsschwimmer), Modul Fluss, Sicherheitsmodul Wasser
In der Pfadi seit: 2000
Hobbies: Pfadi, Musik, Unihockey, Sport
Beruf: Schreiner
E-Mail: ozelot@pfadi-stulrich.ch

Über mich:

Pfadi ist für mich etwas vom Besten, das es gibt. Es ist ein super Ausgleich zum anstrengenden Wochenalltag in der Schreinerei. Mit Gleichaltrigen etwas für andere zu machen, macht riesige Freude. Sei es in der Abteilung, in Ausbildungskursen, oder anderen Projekten bei welchen in aktiv mitarbeite. Ich habe sehr viel gelernt in der Pfadi und habe mich, im positiven Sinn, sehr verändert. In der Pfadi kann man Leute kennenlernen, wie an keinem anderen Ort. Mit der offenen Art in der Pfadi passiert das automatisch. Dadurch können Freundschaften fürs Leben geschlossen werden. Solche Freundschaften sieht man bei uns in der Abteilung besonders oft und genau dies macht unsere Abteilung aus. Es ist extrem bereichernd mit allen unseren Pfadis etwas zu machen. Ich freue mich auf jede Aktivität in unserer Abteilung.

Ich werde der Pfadi weiterhin treu bleiben und freue mich auf weitere tolle Momente mit euch. Scouting for life!

 

Kangaroo

Name:  Kiwic
Vorname:  David
Pfadiname:  Kangaroo
Geburtsdatum:  18.07.1994
Position:  Abteilungsleiter
Pfadi-Ausbildung:  Tipkurs, Basiskurs (J+S-Leiter I), Aufbaukurs (J+S-Leiter II), Panoramakurs
In der Pfadi seit:  2007
Hobbies:  Pfadi natürlich,
Beruf: Student, Materialwissenschaft ETH
E-Mail:  kangaroo@pfadi-stulrich.ch

Über mich:
Ich bin selbst niemals in der Wolfsstufe gewesen, da ich damals lieber Fussball spielte. Jedoch habe ich mich zum Glück einmal nach einem neuen Hobby umgesehen und versuchte es mit der Pfadi. Es hat mir von der ersten Übung an grossen Spass gemacht. Nachdem ich einige Zeit in der Pfadistufe ein „Buzzli“ (Teilnehmer) war, wurde ich Leiter in der Wolftsstufe. Nach ca. sieben Jahren mit den Wölfen, kam mir die Gelegenheit AL zu werden ganz gelegen. Danke für euer Vetrauen.